e-food passend: Customized Food von mymuesli.de

mymuesli_Verpackung mymuesli.com gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Customized Food. Die Idee hinter Customized Food ist vielleicht nicht mehr ganz neu, aber auf jeden Fall gut: Der Kunde kann im Internet Nahrungsmittel bzw. Zutaten individuell zu Gerichten nach seinem Geschmack zusammenstellen. Wir wollen uns ein paar Anbieter in nächster Zeit genauer anschauen.

Auf mymuesli.com kann man sich sein individuelles Lieblingsmüsli aus 80 Bio-Zutaten zusammenstellen – so entstehen laut mymuesli 566 Billiarden Kombinationsmöglichkeiten! In mein Paket sollen zwei Müslis: Mango-Müsli und Himbircher. Also nicht ganz custom-mixed, aber fast. Denn das Mango-Müsli besteht aus der Lieblingskombination von zigtausenden Müslibestellern. Das Himbircher ist eine Weiterentwicklung des Ur-Müslis nach Dr. Bircher-Brenner, mit Bio-Himbeeren verfeinert.

Durchdachtes Konzept, durchdachtes Design

mymuesli sitzt in der „Müsli-Stadt“ (so die Eigenwerbung) Passau und sagt über sich selbst, dass sie nur die „wertvollsten Bio-Zutaten“ verwenden und „einen Großteil der Zutaten aus der Region“ kommt. mymuesli_Verpackung_von-obenNa, das ist doch mal was. Per Internet ist schnell bestellt, und dann kommt das Paket: Ein eigens entwickelter Umkarton enthält zwei schlanke Zylinder, die klassische Röhrenverpackung. Nicht nur die Müslis, sondern auch die Verpackungen kommen also unversehrt beim Kunden an, so dass man sie gerne z.B. in der Küche aufstellt. Und die Frage nach dem Füllmaterial löst sich auch. Super, da dies doch ein sehr kritisches Thema beim Online-Shoppen ist. Eigentlich ist es zu schade, die Röhrenverpackung nach dem Verzehr des Müslis zu entsorgen. Aber gibt es Nachfüllpacks? Noch habe ich keine gefunden.

mymuesli_GrafikJede Müsli-Sorte hat ihre eigene Farbe, die beim Namen und in der Gestaltung der Infos zum Einsatz kommt. Wie gut das Gestaltungskonzept funktioniert, wird in den Shops deutlich, wenn viele Verpackungen unterschiedlicher Müsli nah beieinander stehen. (Denn mymuesli hat inzwischen Läden in Passau, München, Regensburg, Stuttgart und Düsseldorf.) Sympathische Grafiken symbolisieren den Inhalt, von „mit viel Liebe“ über „reich an Ballaststoffen“ bis hin zu „knusprig“. Mir gefällt besonders die Grafik zur Anzeige der Geschmacksrichtung, die natürlich je nach Müsli-Sorte variiert. Das Auge isst ja bekanntlich mit – das beginnt hier bereits bei der Verpackung.

Und am nächsten Morgen steht das Müsli dann auf dem Frühstückstisch. Eine super Mischung aus Frucht und Crunch mit kühler Milch. Bisher bin ich kein wirklicher Müsli-Fan, aber mit mymuesli könnte ich zu einem werden.

Mehr über die Geschichte und die Produktion von mymuesli auf www.mymuesli.com.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Schöner Bericht erst einmal vorab. Ich selbst bin auch ein begeisterter Costumized Food Nutzer, egal ob Muesli, Schokolade oder ganze menüs, in regelmäßigen abständen wird bestellt. Gut finde ich die Möglichkeit, mir meine Produkte, ja nach meinem geschmack, selbst kreieren zu können. Allerdings finde ich, dass die die derzeigen Anbieter sich diesen Service doch recht ordentlich bezahlen lassen, ein Auge auf den Grundpreis sollte man hier nicht haben 😉 Aber gut, ich will nicht meckern und geniesse weiter den wunderbaren Service.
    Und kurz zu eurer Seite – macht weiter so, interessante und super geschriebene Artikel, Daumen ganz weit nach oben :-)

  2. Die Müslis von mymuesli sind richtig lecker!
    Es werden auch verscheidene Porrdige-Sorten angeboten.
    Die kann ich auch nur empfehlen!
    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.